Rezept-Tipp

Gegrillte Garnele 
mit Dillterrine

Zutaten für 4 Portionen

250 g Quark

2 TL Honig

Pfeffer aus der Mühle

1 Handvoll Dill, fein geschnitten

2 Blatt Gelatine

50 g Sahne

8 Garnelen

1 Zweig Rosmarin

1 Zweig Thymian

1 Knoblauchzehe

Olivenöl zum Braten

1 Gurke

1 Messerspitze Chili

einige Salatblätter zur Deko

Zubereitung

Den Quark mit 1 TL Honig, Pfeffer und einer Handvoll Dill glatt rühren. Die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen. Dann leicht erwärmen, bis sie flüssig ist.

Im Anschluss vorsichtig in den Quark rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Quark-Sahne-Mischung in Förmchentassen einfüllen und für mindestens eine Stunde kühl

Die Garnelen (geschält und entdarmt) mit Rosmarin, Thymian sowie Knoblauch würzen und in Olivenöl braten.

1 TL Honig und 1 TL Dill mit dem Chili zu einer Marinade verrühren. Die Gurke fein schneiden oder hobeln und darin einlegen.

Einige Salatblätter nach Jahreszeit zur Dekoration auf den Teller legen. Darauf die Garnelen mit dem Gurkensalat und der Dillterrine anrichten.

Nährwerte

Energie 194 kcal
Kohlenhydrate 6 g
BE 0,5
Protein 13 g
Fett 13 g
Kalium 302 mg
Phosphor 174 mg
Natrium 59 mg
Wasser 162 ml

Alle Nährwertangaben pro Portion. Dies entspricht einem Viertel des Gesamtrezepts.

Rezept Download

Beschreibung Dokument Link
Gegrillte Garnele mit Dillterrine
pdf (747.7 KB)