Rezept-Tipp

Gemüsereis-Frühling
auf Blattspinat

Zutaten für 4 Portionen

100 g Reis

1 mittelgroße Möhre

1 kleine rote Zwiebel

1 Paprika (Farbe egal)

1 Schalotte, in Ringe geschnitten

1 kleiner Bund Schnittlauch

½ Bund Koriander

2 Eier

½ Chilischote

Pfeffer aus der Mühle

8 doppelte Frühlingsrollenteige

2 EL Sahne

1 Pack Tiefkühlspinat

Zubereitung

Den Reis in viel Wasser weich kochen. Die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel und die Paprika ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte in Ringe schneiden und das Gemüse in viel Wasser weich kochen, im Anschluss kalt abschrecken. Schnittlauch und Koriander fein hacken. Den Reis, das Gemüse und die Kräuter in eine Schüssel geben und vermengen. Die Eier trennen, das Eigelb hinzufügen. Das Eiweiß für später beiseitestellen. Mit Chilischote und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Frühlingsrollenteige fertig kaufen (in jedem guten Asia-Markt), auspacken und den Teig zum Rollen doppelt legen. Dann die ausgerollten Teige auf dem Tisch auslegen und die Gemüsemasse gleichmäßig darauf verteilen. Die Teigkanten mit Eiweiß bestreichen und zu einer Frühlingsrolle formen.

Ein Blech mit Backpapier auslegen. Die Frühlingsrollen drauflegen und mit einem kleinen Schuss Sahne einpinseln. In den Ofen schieben und bei 200 Grad ungefähr 15–20 Minuten goldgelb werden lassen.

Danach aus dem Ofen nehmen, die Frühlingsrollen diagonal durchschneiden und auf Tiefkühlspinat, der vorab aufgetaut und ohne Flüssigkeit zubereitet worden ist, anrichten.

Nährwerte

Energie 627 kcal
Kohlenhydrate 105 g
BE 8,8 
Protein 20 g
Fett 14 g
Kalium 625 mg
Phosphor 187 mg
Natrium 700 mg
Wasser 304 ml

Alle Nährwertangaben pro Portion. Dies entspricht einem Viertel des Gesamtrezepts.

Rezept Download

Beschreibung Dokument Link
Gemüsereis-Frühling auf Blattspinat
pdf (293.5 KB)